rTitel

Diese Seite beschäftigt sich mit [...]

| Zum Hauptmenu | Direkt zum Inhalt |

Hauptmenu:


 

 


Darmstadt


Kreisfreie Großstadt

alt

Darmstadt

"Darmstadt ist eine kreisfreie Großstadt mit 159.631 Einwohnern (31. Dezember 2021) im Süden Hessens, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt gehört zum Rhein-Main-Gebiet und ist eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt ist nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Landes. Sie trägt seit dem 13. August 1997 die amtliche Zusatzbezeichnung Wissenschaftsstadt, mit der sie sich bereits seit der Nachkriegszeit profiliert."  Quelle: Wikipedia

 

Geschichte

"Die Geschichte der Stadt Darmstadt umfasst die Entwicklungen auf dem heutigen Gebiet der Stadt Darmstadt von der ersten Besiedlung bis zur Gegenwart. Die Stadt Darmstadt entstand im Mittelalter aus einer fränkischen Siedlung. Nach der Teilung Hessens im 16. Jahrhundert wurde Darmstadt Residenzstadt und politisches Zentrum der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, im 19. Jahrhundert Hauptstadt des Großherzogtums Hessen, nach Ende des Deutschen Kaiserreichs Hauptstadt des Volksstaat Hessen. Mit Gründung des Landes Hessen sank die politische und administrative Bedeutung, da dem größeren Wiesbaden, welches kaum zerstört war, der Vorzug als Landeshauptstadt gegeben wurde." Quelle: Wikipedia

 

Hochschule Darmstadt

"Die Hochschule Darmstadt – angewandte Wissenschaft in Technik, Gesellschaft und Kunst"

Die Hochschule Darmstadt ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Über 70 Bachelor-, Diplom-, und Masterstudiengänge mit vielfach selbst wählbaren Schwerpunkten bieten beste Berufsaussichten für ihre rund 17.000 StudierendenAls Hochschule für Angewandte Wissenschaften steht die h_da in der Tradition der deutschen Fachhochschulen: Mit ihrem wissenschaftlichen und anwendungsbezogenen Studium steht sie einer großen Bandbreite von Bildungsbiografien offen. Den Studienerfolg fördert sie durch ihre kleineren Gruppen und das gute Betreuungsverhältnis. Quelle: Hochschule Darmstadt

TU Darmstadt

Seit unserer Gründung im Jahr 1877 zählen wir zu den am stärksten international geprägten Universitäten in Deutschland; als Europäische Technische Universität sehen wir uns den europäischen Werten und der europäischen Integration verpflichtet. Zuhause sind wir in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Mit unseren Partnern der Allianz der Rhein-Main-Universitäten entwickeln wir diesen global attraktiven Wissenschaftsraum weiter.

Unsere Spitzenforschung bündeln wir in drei Feldern: Energy and Environment, Information and Intelligence, Matter and Materials. Die große, problemzentrierte Interdisziplinarität zwischen Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften zeichnet Forschung und Studium bei uns aus. Mit Gesellschaft, Wirtschaft und Politik stehen wir in intensivem und produktivem Austausch. Aus dieser kooperativen Vielstimmigkeit erwachsen langfristig wirkende Fortschritte für eine weltweit nachhaltige Entwicklung. Quelle: TU Darmstadt

ESA Darmstadt

"Das ESOC (European Space Operations Centre) ist das Kontrollzentrum der ESA - "Europas Tor zum Weltraum". Seit 1967 ist es für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten und für das dazu notwendige weltweite Netz der Bodenstationen verantwortlich. Das ESOC hat bislang über 60 Satelliten der ESA operationell betreut, wie Huygens, Mars Express, Rosetta, Envisat, GOCE, Herschel/Planck, etc. Außerdem hat das Zentrum zahlreiche Missionen anderer nationaler und internationaler Organisationen unterstützt." Quelle: ESA

Quelle 1: Forschungsprojekt an der TU Darmstadt

Quelle 2: Streetart-Künstlerin verschönert Landesmuseum Darmstadt